Erfahrungsbericht Horizontaltherapie

Zum Wochenende mal ein Erfahrungs/ERFOLGSbericht in Sachen Horizontaltherapie. Gerade auch bei chronischen, scheinbar "unheilbaren" Sachen kommt die HT super durch. ­čśŐ Danke f├╝r den Bericht Kristina Weber !

Wollte mal einen Zwischenbericht von uns teilen.
Pferd war Ende April im Schritt vorne links lahm, hat das besagte Bein nach vorne weg gestellt und wollte das andere Bein zum hufeauskratzen nicht mehr geben. Also ab in die Klinik. Nach Leistungsan├Ąsthesie sowie R├Ântgen stand der Befund "Hufrollensyndromenz├╝ndung" also wohl "nur" ein entz├╝ndeter Schleimbeutel. Also w├╝rde hayaloron/cortison in den Schleimbeutel gespritzt. Wenige Tage danach im Schritt lahmfrei. Seither haben wir es aber nicht geschafft, ihn im Trab lahmfrei zu bekommen. Es wurde noch mit metacam, Blutegel und Lasertherapie gearbeitet. Nichts hat wirklich geholfen. Nun nutzen wir seit 4 Wochen die HT und gestern hatten wir einen Termin mit unserer Hufpflegerin. Bis dato habe ich ihn die letzten 4 Wochen nicht mehr getrabt - einfach aus Angst vor einer weiteren Entt├Ąuschung. Naja und gestern lief er dann komplett lahmfrei ­čÖî­čĄŚ allerdings war seine Lauffreude so gro├č, dass er kurz etwas eskaliert ist und sich ausgebockt und ausgetobt hat ­čśĹ aus diesem Grund war meine Freude gestern ├╝ber die nicht vorhandene Lahmheit etwas getr├╝bt, da ich mir schon ├╝ber den morgigen Tag und eventuell folgen den Kopf zerbrochen hab. Leider hat er dann heute auch wieder getickt.
UPDATE
Nach weiteren 3 Wochen Horizontaltherapie und Boxen- bzw. Paddockruhe, haben ich mich heute getraut, ihn im Trab anzuschauen. Nach dem bocken beim letzten Trabversuch hat er immer wieder sein linkes Vorderbein nach vorne weggestellt. Das macht er nun seit mehreren Tagen auch nicht mehr.Und da ich aus den letzen Mal gelernt habe, wurde heute an der Hand vorgetrabt und nicht an der Longe. Und er lief klar ­čśŹ. Wir werden nun die letzte Woche HT noch zu Ende bringen mit weiterer Boxenruhe.

Ich bin sehr gl├╝cklich, dass er heute lahmfrei war und hoffe, dass es auch langfristig so bleiben wird und es weiter bergauf geht ... Die Zeit wird es zeigen ­čŹÇ­čŽä

Ich bin so begeistert von der HT, dass ich mir am liebsten selber ein Ger├Ąt zulegen w├╝rde und ihn somit t├Ąglich in den Genuss kommen lassen w├╝rde.
Anbei ein Bild von heute, wie sehr er das Programm genie├čt.