Wer bin ich ?

Mein Name ist Nicole Sablotny.

Schon im Kindesalter drehte sich alles ums Thema Pferd. Daher war mir schon vor sehr vielen Jahren klar, dass diese mich nicht nur auf meinem privaten Weg, sondern auch im beruflichen Bereich begleiten sollen.

Angefangen mit Nachbars Pferden schließlich zur Pferdephysiotherapie



Nach längerer Reit- und Pferdepause kaufte ich mir dann mit mehr Herz als Verstand meinen damals 4 jährigen Quarter Horse Wallach "Cookie".

Durch eine angeborene Fehlstellung, die sich durch versäumte Hufpflege im Fohlenalter noch verschlimmerte, hatte er immer  wieder Probleme mit dem Bewegungsapparat.

Egal ob Rittigkeitsprobleme oder immer wiederkehrenden Lahmheiten.

Nachdem uns auch mehrere Tierärzte nicht helfen konnten, kam ich zur Pferdephysiotherapie.

 

Durch Behandlungen konnten seine Probleme zwar gebessert werden, sie kamen aber immer wieder.

Erst nach Beginn meiner Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin und die dadurch verbundene Behandlung meines Pferdes (ganzheitlich -von Kopf bis Fuß) - insbesondere auch durch gute Hufpflege und Trainingstherapie - konnten auch langfristig Erfolge erzielt werden.

2014

2017



Durch diese persönlichen Erfahrungen ist mir vor allem die Behandlung des Pferdes als Ganzes wichtig; von A wie "Ausrüstung" bis Z wie "Zustand der Hufe". Eine Behandlung bei der nur Gelenk XY betrachtet und überprüft wird, gibt es bei mir nicht. Es werden immer ALLE Gelenke und Strukturen begutachtet.

 

Die mehrjährige Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin absolvierte ich an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM) (staatlich anerkannt) mit der Note "sehr gut".

Die Abschlussprüfung wird hier u.a. von Tierärzten und Humanphysiotherapeuten in einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Bereich abgenommen.

 

Ich nehme regelmäßig an Weiterbildungen teil, von denen Sie und ihr Pferd profitieren. Außerdem begleite ich - soweit es die Zeit zulässt - weitere Fachleute  (Hufschmied, Tierarzt, Sattler) um mein Fachwissen zu erweitern.

 

Denn auch hier heißt es: "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück." - Benjamin Britten

ATM Tierphysiotherapie Absolvent - Tierphysiotherapie Ausbildung - ATM Akademie